Wie man das Motivierungsschreiben verfasst?

Lebenslauf verfassen

Das Motivierungsschreiben, anders auch Begleitschreiben - wie beide Bezeichnungen andeuten, handelt es sich um ein Dokument, dass durch den Lebenslauf "begleitet" und in dem der Bewerber äußern kann, wie sehr er von der jeweiligen Arbeit motiviert ist und was sie ihm Wert ist. Das Schreiben erweitert und ergänzt die im strukturierten Lebenslauf angeführten Informationen, denn dieser sollte lediglich eine kurze Zusammenfassung der Informationen über Ihr Berufsleben sein und lässt keinen Spielraum für Ihre Darstellung, was Sie dem potentiellen Arbeitgeber über Ihre Person gern mitteilen möchten. Falls der Personalist Interesse an Ihrem gut verfassten Lebenslauf findet, ist das Motivierungsschreiben in der Regel der nächste Schritt im Prozess der Joberwerbung.

Zum Unterschied vom Lebenslauf, den Sie unter anderem einfach und schnell hier erzeugen lassen können, können Sie im Begleitschreiben Ihre stilistischen Fähigkeit spielen lassen. Stellen Sie sich einfach vor, dass Sie das Schreiben tatsächlich an Ihren künftigen Arbeitgeber schreiben. Mit allen Formalitäten, wie Sie es beim Schreibunterricht gelernt haben. Achten Sie gut auf grammatische und stilistische Fehler, diese können den Personalisten gleich am Anfang zuverlässig abspenstig machen! Jemand, der tatsächlich entschlossen ist, die angebotene Position zu erwerben, geht beim Verfassen des Begleitschreibens sorgfältig vor.

Nicht jeder Arbeitgeber wird von Ihnen das Begleitschreiben direkt verlangen, wir empfehlen jedoch, diese Möglichkeit als Spielraum für die erste Bewährung und zugleich als Beweis, dass es Ihnen auf die Stelle besonders ankommt, zu nutzen.

Wie sollte die Struktur aussehen? Das Motivierungsschreiben sollte eine ganze und ein Vierteil bis eine halbe Seite lang sein. Viele Arbeitgeber legen jedoch die Länge selbst durch eine Begrenzung der Zeichenzahl fest. Halten Sie sich in diesem Falle an die Vorgabe, in der Regel handelt es sich um die Überprüfung, ob Sie in der Lage sind, die Aufgabe zu erfüllen. In die rechte obere Ecke führen Sie Ihren Namen und Ihre Kontaktangaben an. Abschließend fügen Sie, falls es Ihnen beim Erwerb der Arbeit helfen kann, ruhig Beispiele Ihrer bisherigen Arbeit hinzu. Vergessen Sie nicht, diese bereits im Inhalt des Schreibens zu erwähnen.

Nachstehend zeigen wir Ihnen, wie ein solches Motivierungsschreiben aussehen kann. Vergessen Sie aber nicht, dass das Motivierungsschreiben in der ersten Reihe Ihre eigene Persönlichkeit darstellt. Eine richtig gewählte Abweichung von der traditionellen Struktur ist deshalb angebracht. Versuchen Sie, den Arbeitgeber mit etwas anderem, etwas mehr zu überzeugen. Mit Ihrem hinzugefügten Wert. Überzeugen Sie ihn, dass Sie die Person sind, die er anstellen will.

Das Begleitschreiben kann zum Beispiel so aussehen:

Gertrud Müller
Raderberggürtel 9090
Berlin
10825

Guten Tag Herr Schmidt,

erlauben Sie mir, dass ich auf die auf der Website Ihrer Gesellschaft veröffentliche Anzeige reagiere, in der Sie die Position Account Manager anbieten. Ich bin zurzeit als Senior Account Manager in der Gesellschaft ABC s.r.o. angestellt, in der ich das fünfte Jahr arbeite. Obwohl ich mit diesem Job sehr zufrieden bin, hat mich die Präsentation Ihrer Gesellschaft insofern angesprochen, dass ich zum Mitglied Ihres Teams werden und zugleich meine beruflichen Erfahrungen erweitern möchte. Ich bin sorgfältig, zuverlässig und passe mich schnell den eingetretenen Situationen an. Weiter biete ich professionelles Aussehen und Auftreten an, ich bin gewohnt mit Menschen in den höchsten Positionen zu verhandeln.

Ich bin fest davon überzeugt, dass im Falle, dass Sie mich in Ihrer Gesellschaft anstellen, beide Parteien überaus zufrieden sein werden. Ich werde alles tun, was in meinen Kräften liegt.

Sollten Sie an einem persönlichen Treffen interessiert sein, würde ich mich freuen, Ihnen mehr über mich zu sagen.

Hochachtungsvoll

Gertrud Müller


Falls Sie das Schreiben auf dem klassischen Postwege schicken, fügen Sie auch Ihre Unterschrift hinzu.

Sie müssen sich dessen bewusst sein, dass indem Sie den Lebenslauf in einer und derselben Variante an mehrere Stellen schicken können, ist das Begleitschreiben für jede Position, um die Sie sich bewerben, einzigartig!

Verlieren Sie keine Zeit und schreiben Sie nichts von Hand!

Verlieren Sie keine Zeit mit der Verfassung des strukturierten Lebenslaufs von Hand, nutzen Sie unsere automatisierte online Dienste mit dem
Generator des professionellen Lebenslaufs. Es ist professionell, schnell, einfach und übersichtlich!

Lebenslauf verfassen

Dank LebenslaufMusterVorlage.com habe ich meinen professionalen Lebenslauf innerhalb von 10 Minuten verfasst.

Dank LebenslaufMusterVorlage.com habe ich meinen wunderschönen und modernen Lebenslauf verfasst, ohne die "Quälerei" im Programm Word.

Dank dem Lebenslauf Muster habe ich mich professionell bei den Firmen präsentiert und die Arbeit meiner Träume gefunden ebens wie 116anderer Benutzer!